Mario Wolf - Inhaber Liebscher & Bracht Praxis in Dresden

Die Gespräche mit den Patienten während der Therapie motivieren mich genauso wie deren Fortschritte. Ich möchte den Menschen helfen mit der Liebscher & Bracht Methode einen Weg in ein schmerzfreieres Leben zu finden.

Das sagen unsere Patienten:

Google Rating 3

Weitere Bewertungen

Hallo, mein Name ist Mario Wolf!

Der Beruf als Therapeut wurde mir schon in die Wiege gelegt. Beide Elternteile haben bereits die Tätigkeit als Physiotherapeut ausgeübt, wodurch ich schon seit eh und je davon fasziniert war Menschen durch therapeutische Behandlungen zu helfen, dass es ihnen besser geht. Es bereitet mir eine große Freude meinen Patienten von ihren Beschwerden zu befreien und anschließend in deren glückliche Augen zu schauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Günther Jauch ist Schuld, dass ich Liebscher & Bracht-Therapeut geworden bin

Glücklicherweise war es bei mir nicht so wie bei vielen anderen Liebscher & Bracht-Therapeuten, dass erst selbst Schmerzen auftreten mussten, um auf diesen Therapie Ansatz aufmerksam zu werden. Nein, bei mir war es vielmehr Günther Jauch mit seiner Sendung Stern TV. Dort habe ich schon im Jahr 2009 die Methodik von Roland Liebscher Bracht kennenlernen dürfen. Diese hat mich direkt so sehr fasziniert, dass ich mehr darüber erfahren musste. Eine Therapie, die bereits in kürzester Zeit solche positiven Ergebnisse erzielen konnte hörte sich super an – aber ich war skeptisch.

Liebscher & Bracht-Therapeut mit Leidenschaft und Freude bis heute

Nach kurzer Recherche habe ich mich für eine Ausbildung zum Liebscher & Bracht-Therapeuten angemeldet und diese noch im Jahr 2009 in Dresden absolviert. Seit mehr als 10 Jahren darf ich also diese Therapie nun schon ausüben und mit entwickeln. Und es bereitet mir jeden Tag Freude, wenn ich den Menschen helfen kann und ihnen auch immer wieder neue Dinge aufzeigen kann. Nicht selten kommt es vor, dass ich dann in verwunderte Augen blicke und die Patienten meinen, “dass hat mir ja noch nie einer so gesagt – danke”.

Üben, üben, üben - das regelmäßige Training ist sehr wichtig für den langfristigen Erfolg. Meisterschaften werden ja auch nicht nur an einem Tag gewonnen.

Als begeisterter Sportler (u.a. Fußball, Klettern, Wintersport, Surfen, Radfahren) weiß ich wovon ich spreche, wenn ich sage, dass das Training super wichtig ist, um seinen Sport erfolgreich auszuüben. Ohne Fleiß kein Preis, wie man so schön sagt. Und genau so ist das auch mit den Engpassdehnungen, die ich den Patienten in der Therapie zeige. Wenn diese regelmäßig ausgeführt werden, können nachhaltige Erfolge erzielt werden. Lass uns gemeinsam an deiner Gesundheit arbeiten.

Ausbildungen

2010/ 2012/ 2015/ 2017/ 2019 und 2020 Qualitätsprüfung Liebscher & Bracht

2017 -2019 Osteopathie

2017 FaYo Ausbildung – Faszien Yoga nach Liebscher & Bracht

2014 FDM Therapeut

2014 Liebscher & Bracht B-Trainer-Lizenz

2013 Eigene Liebscher & Bracht Praxis

2012 Bewegungstherapeut nach Liebscher & Bracht

2012 Heilpraktiker mit Schwerpunkt in Schmerz- und Entspannungstherapie)

2009 Schmerztherapeut nach Liebscher & Bracht

2004 Staatlich anerkannter Physiotherapeut

Mehr über diese Themen erfahren

Lerne auch meinen engagierten Kollegen kennen

Darf ich mich vorstellen?

Mirko Laspe - Physiotherapeut

Hallo ich bin Mirko. Ich bin Zertifizierter Liebscher & Bracht- Therapeut und arbeite seit 2013 hier im Liebscher & Bracht Schmerzfreizentrum Dresden.

In den Jahren als Physiotherapeut begegneten mir oft Patienten, die mir von immer wiederkehrenden Beschwerden und Schmerzen berichteten, von ihren Ärzten aber kaum Alternativen zu Medikamenten und Operation aufgezeigt bekamen. Dies wollte ich nicht so hinnehmen und ich machte mich selbst auf die Suche nach Alternativen.

Mit der Liebscher & Bracht-Therapie möchte ich meinen Patienten dabei helfen, ein möglichst schmerzfreies und unbeschwertes Leben führen zu können. Das Feedback meiner Patienten zeigt mir, dass es jeder schaffen kann etwas zu verändern, egal wie alt man ist oder welche Beschwerden man hat.

Mirko Laspe - Physiotherapeut Schmerzfreizentrum Dresden